C

Chili Schokoladen Kipferl

Chili-Schokoladen-Kipferl

Wer Vanille-Kipferln ein heißes Update geben will, sollte sich an diese mürben, leicht scharfen Schokoladenmonde wagen. Dick in einer süß-herben Puderzucker-Kakao-Mischung gewälzt und mit ein bisschen Chili- oder Jalapeño-Pulver gewürzt, heizen sie dem Original ordentlich ein.

Chili Schokoladen Kipferl

  • Portionen: Für etwa 24 Stück
  • Schwierigkeit: easy
  • Drucken

Wer Vanille-Kipferln ein heißes Update geben will, sollte sich an diese mürben, leicht scharfen Schokoladenmonde wagen. In einer Puderzucker-Kakao-Mischung gewälzt und bisschen Chili- oder Jalapeño-Pulver gewürzt heizen sie dem Original ordentlich ein.

Tools: Blitzhacker oder Reibe, Großes Messer oder Teigkarte, Kleines Sieb

Ofentemperatur: 150 °C Ober-/Unterhitze

Zutaten

  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Pekannüsse
  • 150 g Mehl Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 2 Msp. Chilipulver
  • 50 g Zucker
  • 150 g kalte Butter
  • Deko
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Msp Chilipulver (optional)

Anweisungen

  1. Schokolade fein reiben und Pekannüsse mahlen oder beides in den Blickhacker geben. Schokolade und Nüsse mit Mehl, Salz, Zucker, Zimt, Chilipulver (ich habe „Turbo Scharfes Gewürz“ von Just Spices genommen) vermengen.
  2. Mehlmischung auf die Arbeitsfläche geben. Butter in Würfel schneiden, dazu geben und mit den Händen verreiben und verkneten, bis ein homogener Teig entsteht.
  3. Teig halbieren und zu zwei Rollen formen. In Folie schlagen und für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Eine Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und in je 12 Scheiben schneiden. Wer mag kann auch dünnere Scheiben schneiden, um kleinere Plätzchen zu formen.
  5. Scheiben rollen und mit Spitzen Enden zu Hörnchen formen. 40 Minuten kühlstellen.
  6. Puderzucker, Kakao, Vanillezucker und Chilipulver sieben und vermischen. In einen tiefen Teller geben.
  7. Backofen auf 150 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kipferl ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen, sodass sie noch warm sind.
  8. Warme Kipferl in der Puderzuckermischung wenden und vollständig auskühlen lassen.

CategoriesAllgemein